Herzlich willkommen auf bewegungsgefühl.de !


Hier finden Sie Informationen, Ratschläge, Übungen u.v.m. zum Thema Gesundheit. Der Schwerpunkt ist die...


Integrale Rückenschule


Werden Sie aktiv für die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule!

.

Rücken


Der physische Ansatz:

Dynamische Stabilisation der Wirbelsäule im Alltag

Bewegen Sie sich wie Sie möchten, aber spüren Sie, was gesund für Sie ist!

Dieses Rückenschulkonzept, das für fast jeden Menschen anwendbar ist, ermöglicht es Ihnen mit jeder Art von alltäglicher und beruflicher Belastung gesund umzugehen.

Dies geschieht durch gefühlvolle, der Belastung angepasste Anspannung der wirbelsäulen-stabilisierenden Muskulatur = muskuläre Bewegungsbegrenzung. Und das ist in jeder Situation machbar, selbst wenn die aktuelle Arbeit eine Körperhaltung erfordert, die auf den ersten Blick mit rückenschonendem Verhalten unvereinbar scheint.

Wenn Sie über ein gutes Körpergefühl verfügen (Koordinationstest), können Sie schon nach der Lektüre des Kapitels Wie funktioniert´s?, die dort enthaltenen Informationen in die Praxis umsetzen und Ihren Rücken somit sicher belasten. Ansonsten kommen Sie mit den Koordinationsübungen auch bald zum Ziel.

Die dynamische Stabilisation ist nicht nur zur Vorbeugung sinnvoll. Auch und gerade Menschen, die schon Wirbelsäulenprobleme hatten, können sehr von dieser Art sich zu bewegen profitieren. Mechanisch bedingte Rückenschmerzen sollten dann bald der Vergangenheit angehören.

.

Der ganzheitliche Ansatz:

Entspannungs- und Mentaltraining...

...als Weg zur Lösung psychosomatisch (z.B. Stress, Konfliktsituationen) bedingter Rückenschmerzen und anderer Imbalancen.

Jeder Mensch reagiert gefühlsmäßig, entweder bewusst, oft aber auch unbewusst. Jedes Gefühl ruft eine körperliche Reaktion hervor, z.B. "den Kopf einziehen" oder „Schmetterlinge im Bauch“. Ist ein bestimmtes Gefühl - ohne bemerkt zu werden - ständig präsent, bleibt auch die körperliche Reaktion zunächst oft unbemerkt. Häufig handelt es sich hierbei um Muskelverspannungen, die sowohl die Organ- als auch die Skelettmuskulatur betreffen können.

Entspannung macht diesen Mechanismus bewusst und löst die Anspannung auf.
Lesen Sie mehr dazu im Kapitel Psychosomatik.

Sitemap